Eisregeln 2.Klassen DLRG

Eisregeltraining der DLRG Memmingen an der Grundschule Memmingerberg

Vor Kurzem durften die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der Grundschule Memmingerberg eine besondere Unterrichtsstunde erleben. Herr Tederahn und Herr Huber von der DLRG Memmingen klärten die Kinder über die Gefahren im und am Wasser sowie auf und am Eis auf und übten mit  ihnen das richtige Verhalten.

Mithilfe eines kleinen Parcours lernten die Kinder spielerisch die Eisregeln kennen. So übten sie, eine eingebrochene Person mit einem Schal oder Seil zu retten, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen nach der Rettung nötig sind und wie man einen Notruf richtig absetzt. Besonders aufregend war es aber für die Kinder, ihre Hände in Eiswasser zu halten oder sich selbst aus einem simulierten Eisloch zu retten. Die Experten halfen den Schülerinnen und Schülern mit vielen nützlichen Erklärungen.

Text: Ulrike Eberle

Memminger Kurier,  21.03.2018